Geschichts-Podcasts

Wie alte Europäer Afrika umrundeten, Island erkundeten und Waren nach Japan schickten

Wie alte Europäer Afrika umrundeten, Island erkundeten und Waren nach Japan schickten

Was ist das größte Ausmaß der klassischen europäischen Reichweite und wie haben sie die Kultur der bekannten Welt in dieser Zeit beeinflusst oder beeinflusst?

In der heutigen Folge beantworte ich diese Frage, die Karl, ein Zuhörer aus Norwegen, gestellt hat. Die griechische und die römische Zivilisation sind viel weiter fortgeschritten, als es ihr zusteht. Vergessen Sie, dass Alexanders hellenistische Revolution im vierten Jahrhundert v. Chr. Bis nach Indien reichte. Es gibt Hinweise auf uralte Flotten, die Afrika umrunden, griechische Entdecker, die der Ptolemäus nach Skandinavien geschickt hatte, und sogar römischen Schmuck, der in japanischen Gräbern aus dem 5. Jahrhundert endete.

Erfahren Sie, wie ein Wirrwarr von Händlern, Forschern und Diplomaten das erste Zeitalter der Globalisierung auslöste, das vom Handel befeuert und von der Seidenstraße übertragen wurde.